Modellbahn Diepholz

Daten und Fakten zur Anlage

Folgende Daten und Fakten sollten, insbesondere für Ausstellungen,
noch interessant sein.

Anlagenmaße / Austellungsfläche: verschiedene, >siehe unten auf der Seite<

Aufbauzeit: ca. 4 - 5 Stunden

Abbauzeit: ca. 2 Stunden

Steuerung: DCC Digital, Intellibox und Loconethandregler

Transportfahrzeug: MB Sprinter (o.ä.) oder Privat Kfz mit Anhänger

  

Folgende verschiedene Ausbaustufen der Anlage sind möglich:

Variante 0:

Erläuterung:

4 - 1 = Bahnhofsegmente
W1 - W2 = Wendemodule (ohne Landschaftsgestaltung)

 

Variante 1:

 

Erläuterung:

4 - 1 = Bahnhofsegmente
Winrad = Segment mit Windrad,  Anschluss ans BW
Brücke = Segment mit Bietschtalbrücke
W1 - W2 = Wendemodule (ohne Landschaftsgestaltung)

BW = Diesel BW (optional!)

 

 

Variante 2: (erstmals aufgebaut während der "Baccumer Kirmes")

Erläuterung:

4 - 1 = Bahnhofsegmente
Winrad = Segment mit Windrad,  Anschluss ans BW
Brücke = Segment mit Bietschtalbrücke
R 1 - 2 =
W1 - W2 = Wendemodule (ohne Landschaftsgestaltung)

BW = Diesel BW (optional!)

 

Variante 3: (aktuell !)

Erläuterung:

4 - 1 = Bahnhofsegmente
Winrad = Segment mit Windrad,  Anschluss ans BW
Brücke = Segment mit Bietschtalbrücke
R 1 - 2 =
W1 - W2 = Wendemodule (ohne Landschaftsgestaltung)

Berg = Neues Kurvenmodul mit Berg :-)


Variante 4: (in Planung!)

 

Erläuterung:

4 - 1 = Bahnhofsegmente
Winrad = Segment mit Windrad,  Anschluss ans BW
Brücke = Segment mit Bietschtalbrücke
R 1 - 2 =
W1 - W2 = Wendemodule (ohne Landschaftsgestaltung)

BW = Diesel BW (optional! / statt BW können auch weitere Module von Vereinskollegen angebaut werden)


 

Für die Planung einer Ausstellung, kann ich auf Wunsch gerne weitere Skizzen per Email zusenden.

Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.